Seniorenbeirat Osdorf

Vorsitzender Horst Trube, Ringweg 1a, 24251 Osdorf, Tel. 04346/9922, trubeho@gmx.de

Stellvertreter & Schriftwart Rudolf Abel, Felmer Str. 12, 24251 Osdorf, Tel. 04346/6024123, gutbirkenmoor@web.de

Kassenwart Dieter Kasten, Dreeangel 32, 24251 Osdorf, Tel. 04346/600523, antje.kasten@t-online.de

Unsere

Chronik

Zur Bildung eines Seniorenbeirates bat der Bürgermeister Joachim Ivers in einem Schreiben vom 03.11.2014 die Einwohner Osdorfs zur Wahlversammlung in Dibberns Gasthof.

Es wurden am 12.11.2019 Frau Brigitte Gerbers, Herr Dieter Kasten und Herr Horst Trube gewählt und in einer konstituierenden Sitzung wurden die Funktionen auf Basis § 6 der Satzung festgelegt.

Zur Wahl des Vorsitzenden wurde Horst Trube, zur Wahl des Stellvertreters und zugleich Schriftwart wurde Brigitte Gerbers und zur Wahl des Kassenwartes wurde Dieter Kasten vorgeschlagen.

Die Wahl erfolgte einstimmig zugunsten der Bewerber.

Gemäß der Satzung dauert die Amtszeit des Seniorenbeirates 4 Jahre an, sodass im März 2018 erneut ein Seniorenbeirat zu wählen war.

Horst Trube und Dieter Kasten standen für eine weiter Amtszeit zur Verfügung. Frau Gerbers schied aus und so entschied sich Herr Rudolf Abel ein Amt zu übernehmen.

Zu den

Aufgaben des Seniorenbeirats gehört es

die kommunalen Behörden und die Öffentlichkeit auf die Anliegen der älteren Generation aufmerksam zu machen, an Lösungen und Verbesserungen aktiv mitzuarbeiten.

  • Ein gegenseitiges Miteinander alter und junger Menschen zu gewährleisten.
  • Die örtlich bereits vorhandenen Einrichtungen der Altenhilfe und Pflege mit Rat und Tat unterstützen.
  • Die geistige Tätigkeit der Seniorinnen und Senioren durch kulturelle Angebote zu fördern.
  • Und letztlich die Arbeit des Bürgermeisters zu unterstützen, wann immer es in seinen Amtsgeschäften um Seniorenthemen geht, d.h. dass der Seniorenvertreter dem Bürgermeister Vorschläge unterbreitet und ihn berät.
  • Teilnahme an Sitzungen der Gemeinde wenn es sich um Seniorenrelevante Themen handelt.
  • Gespräche mit Ortsvereinen.

Was hat der Seniorenbeirat Osdorf

bis jetzt erreicht

  • 4 Taxisscheine kann jeder Bürger über 60 Jahre im Monat zu verbilligten Fahrten von Osdorf nach Gettorf und wieder zurück erhalten.
  • Veranstaltungsfahrten mit dem „Kulturbus“ von Oktober bis März.
  • Seniorenfrühstücke mit Vorträgen verschiedener Art z.B. Sicherheit im Straßenverkehr, Trickbetrug, Türgeschäfte usw., vorgetragen von Polizei und Verkehrswacht.
  • Beteiligt war der Seniorenbeirat bei der Einweihung Bürgerpark mit Baumpflanzaktion im Oktober 2019
  • Einweihung der neuen Boulebahn im Bürgerpark im September 2019.